StromsparCheck

StromsparCheck - Kommunal Stromsparen leicht gemacht

Mit einfachen Mitteln senken Sie Ihre Stromkosten um bis zu 100 Euro im Jahr — wir beraten Sie kostenfrei & schenken Ihnen Energiespargeräte*. Worauf warten Sie also noch?

Sehen sie hier einen Beitrag über den Stromspar-Check

So einfach gehts:

  • Rufen Sie unser Stromspar-Team unter 03391.7392810 oder senden Sie uns eine E-Mail an stromsparcheck@estaruppin.de
  • Wir vereinbaren mit Ihnen einen kostenfreien Beratungs-Termin.*
  • Geschulte Stromsparhelfer kommen zu Ihnen, überprüfen Ihren Stromverbrauch und beraten Sie über Einsparmöglichkeiten.
  • Zudem erhalten Sie kostenfrei wertvolle Einspargeräte wie hochwertige LED-Leuchten, Wasserperlatoren oder schaltbare Steckdosenleisten im Wert von bis zu 140 Euro!
  • Können Sie einen Gutschein in Höhe von 150 € für den Tausch eines alten Kühlgeräts gegen ein neues A+++ Kühlgerät erhalten (ob Ihr altes Kühlgerät dafür in Frage kommt, erfahren Sie von den Stromsparhelfern).
  • Sparen Sie sofort mehr als 100 Euro durch unsere Beratung und den Einbau neuer Energiesparhilfen.

* Nur für Bezieher von ALG II, Grundsicherung, Wohngeld, Kindergeldzuschlag, für Menschen mit geringem Einkommen, das unterhalb der Pfändungsfreigrenze liegt, Rentner die von Altersarmut betroffen sind, Flüchtlinge und deren Familien mit einer eigenen Wohnung, Personen mit einer Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht

StromsparCheck Kommunal vor Ort in Ostprignitz-Ruppin

  • StromsparCheck in Neuruppin

    Telefon 03391.7392810 • stromsparcheck@estaruppin.de
    ESTAruppin e.V. • Rosa-Luxemburg-Straße 30 • 16816 Neuruppin

Kontakt

StromsparCheck Neuruppin
03391.7392810
stromsparcheck@estaruppin.de

StromsparCheck in Kyritz
033971.874017
Stromsparcheck-Kyritz@estaruppin.de

StromsparCheck in Wittstock
Gröperstraße 20
03394.4261361
Stromsparcheck-Wittstock@estaruppin.de

Termine

Ausbildung zur Familien-Patin

22.02.2019 09:00 - 18:00

Sie möchten ehrenamtlich mehr für Kinder und Familien tun?die Kinder- und Familienfreundlichkeit in der Region verbessern?am Glück und an den Gedanken von Eltern und [...]

mehr
alle Termine

gefördert durch