Jugendsozialarbeit an der Waldring-Grundschule Wittstock

In Wittstock gestaltet Sozialpädagogin Hille Heinecke die Schulsozialarbeit an der Waldring-Grundschule: Pausenspiele, AGs, Streitschlichtung, Schüler-, Eltern- und Lehrer-Beratung wie auch gemeinsame Projekte machen die Kinder- und Jugendsozialarbeit von ESTAruppin an der Waldring-Schule aus.Frau Heinecke unterstützt die Waldring-Grundschule darin, faire Schule zu werden.

Angebote von Hille Heinecke in der Waldring-Grundschule:

  • Schülerberatung bei allen Problemen im Alltag mit Lernen, Lehrern, Familie oder Freunden
  • Elternberatung bei Erziehungsfragen oder Zusammenarbeit mit Lehrern
  • Lehrer-Beratung im Umgang mit Schülern und Eltern sowie im Hinblick auf Fördermöglichkeiten
  • Streitschlichtung und Ausbildung von Streitschlichtern
  • Großgruppenspiele und Tanzproben in den Pausen
  • Projekttage und soziales Lernen in den Klassen zu den Themen interkulturelles Lernen, Sexualaufklärung, Sucht- und Gewaltprävention
  • regelmäßige Angebote:

    • Streitschlichter_innen-Ausbildung für Schüler_innen der 4. Klassen:
      montags in der 6. Stunde
    • offene Treffpunktarbeit, dienstags in der 6. Stunde
    • AG Gauklerkids: dienstags 13.30-15.30 Uhr in der Turnhalle
    • AG Gitarre: mittwochs in der 7. Stunde (Unterstützung Musiklehrer Herr Winter)
    • AG Tanz: donnerstags in der 6. Stunde
    • AG Essen hier & anderswo: donnerstags in der 7.-8. Stunde

Wiederkehrende Höhepunkte im Jahr

  • März: Projekttag mit Theater zur Prävention von Sucht, Mobbing, Gewalt usw. für 5. & 6. Klassen
  • März: Fußballturnier für Schüler_innen der 3.-6. Klassen
  • Mai: Reiterwoche für 8 Schüler_innen
  • Schuljahres-Ende: Kletterpark
  • letzte Schulwoche: Intensiv-Training für Streitschlichter_innen
  • Herbstferien: Schwarzlicht-Theater
  • November: BREBIT - entwicklungspolitische Projekttage für alle interessierten Schüler_innen
  • 4x im Jahr: Demokratie-Werkstatt jeweils von Freitag-Sonntag für 4.-6. Klassen

Zur Vernetzung der sozialen Angebote in Wittstock besteht zwischen ESTAruppin e.V., der DGB-Jugendbildungsstätte, dem Internationalen Bund und dem JNWB ein Trägerverbund. Unsere Sozialpädagogin Hille Heinecke nimmt regelmäßig an Vernetzungstreffen wie beispielsweise Netwitt teil.

Film Streitschlichter AG 2015

Kontakt

Hille Heinecke

03394.448162
h.heinecke@estaruppin.de

Mo-Do 8-13 Uhr im Raum 8
der Waldring-Grundschule

gefördert durch