ESTAruppin aktuell

Stellenausschreibung

Päd. Fachkraft/ Päd. Assistenz für Spielmobil

Päd. Fachkraft und Päd. Assistenz für Spiel- und Bewegungsmobil

ESTAruppin e.V. bündelt und stärkt die gemeindediakonische Arbeit des Kirchenkreises mit Projekten im Landkreis Ostprignitz Ruppin. Zielgruppen sind Kinder, Jugendliche und Familien mit und ohne Fluchthintergrund.

Gefördert von „Aktion Mensch“ haben wir seit 15.6.2017 unsere Spielmobil-Arbeit ausgebaut: Das Spielmobil schafft Angebote für Mädchen und Jungen im Alter von 4–12 Jahren, die mit ihren Familien nach der Flucht in Übergangswohnheimen und Wohnverbünden in Dörfern und Kleinstädten des Landkreises leben, und Kinder deutscher Herkunft in deren Nachbarschaft. Die pädagogische Fachkraft und die Assistenz entwickeln gemeinsam mit einer 25%-von Vollzeit Projektleitung ein spezifisches Programm, das den spielerischen Bedürfnissen der Kinder und der Integrationsförderung dient. Die Stelle der päd. Fachkraft kann auch auf zwei Personen aufgeteilt werden. 

Die bisherigen Erfahrungen haben gezeigt, dass sowohl bei deutschen, als auch bei ausländischen Kindern die Förderung der Motorik (von Ausdauer und Kondition, Kraft und Kraftdosierung, Beweglichkeit, Koordination und Körperbeherrschung, Schnelligkeit und Reaktionsfähigkeit, Gleichgewicht) wichtig ist und gute Möglichkeiten zum Kennenlernen und für Gemeinschaftsaktionen bietet. Daher soll hier ein Schwerpunkt der Arbeit liegen. Darüber hinaus werden nach Bedarf zur Unterstützung des schulischen Lernens und zur Erweiterung der Alltagskompetenzen Workshops zu sachkundlichen Themen entwickelt und z.B. thematische Erkundungen in die Umgebung durchgeführt. Das Spielmobil hat Materialien fürs Malen, Basteln und Lesen an Bord, es kann nach Bedarf z.B. durch eine Wasserbaustelle, eine mobile Werkstatt, Zirkusmaterialien, Fahrräder, Go-Carts ergänzt werden. Es können auch noch einige Materialien angeschafft werden. 

Wir laden Eltern grundsätzlich ein, sich an den Aktivitäten zu beteiligen. Das Personal fungiert u.a. als Ansprechpartner/in für Fragen rund um das Familienleben im Aufnahmeland, zu Unterstützungsmöglichkeiten für Familien, über Schulbesuch u.v.m. Fremdsprachenkenntnisse sind daher vorteilhaft.

Die pädagogische Arbeit in einem kulturell und sprachlich übergreifenden Umfeld kann von Ehrenamtlichen unterstützt werden. Sie können selbst Geflüchtete sein oder interessierte Einheimische. Die Ehrenamtlichen unterstützen als Sprachmittler/innen, geben individuelle Hilfestellung und wirken mit bei der Vor- und Nachbereitung; ihre Anleitung leistet die pädagogische Fachkraft.

Wir erwarten:

- Fachkraft: Abgeschlossene Ausbildung/ Studium im pädagogischen Bereich

- Assistenz: berufsbegleitende pädagogische Qualifizierung oder pädagogische Erfahrungen 

- Erfahrungen in der interkulturellen Arbeit und/oder in der bewegungsorientierten pädagogischen Arbeit

- Mut zum Projektaufbau, eigenständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit

- Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen, Eltern, anderen Institutionen und Kommunen

- Bereitschaft zur mobilen Arbeit und Tätigkeiten nach Absprache auch an Wochenenden

- Führerschein

- Fremdsprachenkenntnisse (vorteilhaft: englisch, russisch, französisch, persisch, arabisch)

Wir bieten:

- Vergütung nach dem Tarifvertrag der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz

- projektbedingt zunächst befristete Stellen bis 14.06.2020

- ein interdisziplinäres Team in einer innovativen Organisation

- Gestaltungsspielraum bei den eigenen Schwerpunkten.

Weitere Informationen über unsere Arbeit finden Sie auf www.estaruppin.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis 13.10.2018 per Email oder Post an Carola Wöhlke (Geschäftsführerin) senden, die Ihnen bei Bedarf weitere Informationen zur Stelle gibt: 0174.3050707; ESTAruppin e.V., Rudolf-Breitscheid-Str. 38, 16816 Neuruppin; c.woehlke@estaruppin.de

hier Stellenausschreibung zum Ausdrucken

Kontakt

Rudolf-Breitscheid-Straße 38
16816 Neuruppin

Fon 03391.7759911
Fax 03391.771354
Mail buero@estaruppin.de

Spenden

Termine

Extrem verlockend!

21.11.2018 15:00 - 19:00

Ein Fachtag zum Thema „Politische und religiöse Radikalisierung“ für Haupt- und Ehrenamtliche aus Schule, Jugend- und Sozialarbeit im Landkreis OPR 21.11.2018, [...]

mehr

Lob des Unterschieds

29.11.2018 19:30

Improvisationstheater      Publikumsgespräch Von und mit Jalda Rebling, Farhad Payar, Dietrich Petzold, Zeha Schmidtke. Miteinander diskutieren, improvisieren über [...]

mehr

Für ein gutes Morgen!

07.12.2018 10:00

Aus verschiedensten Recyclingmaterialien hat Christian König mit jungen Erwachsenen 5 wunderbare Kreationen gebaut. Jede von ihnen lädt nun ein zum Mitmachen. Es geht [...]

mehr

Ausbildung zur Familien-Patin

22.02.2019 09:00 - 18:00

Sie möchten ehrenamtlich mehr für Kinder und Familien tun?die Kinder- und Familienfreundlichkeit in der Region verbessern?am Glück und an den Gedanken von Eltern und [...]

mehr
alle Termine

Facebook